Home   |   Kontakt   |   Impressum

   
       
   

Attraktivität des Ländlichen Raums steigern

Stuttgart – Die Fachkräftesicherung im Ländlichen Raum, Infrastrukturmaßnahmen und Ortskerngestaltungen in Gemeinden mit rückläufigen Einwohnerzahlen sollen durch Fördergelder des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz unterstützt werden. Das ist das Ziel der Förderungsmittel, in deren Genuss auch Gemeinden im Wahlkreis von Konrad Epple MdL kommen.

Attraktivität des Ländlichen Raums steigern
 
 So wird der Markgröningen Stadtteil Unterriexingen für eine Baumaßnahme und die Vorbereitung, Begleitung und Moderation investiver Projekte insgesamt 72.340 Euro erhalten. Nach Vaihingen-Enz fließen 75.600 Euro zur Umgestaltung des Rathausplatzes.

Zudem wird Sachsenheim Nutznießer der Förderung gleich dreier Projekte der Modernisierung bzw. Sanierung in Hohenhaslach und Häfnerhaslach mit einer Gesamtsumme von 60.910 Euro. Damit werden Maßnahmen unterstützt wie die Herstellung von Barrierefreiheit, energetische Sanierung, die Modernisierung des historischen Backhauses als Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft, aber auch die Wiederherstellung eines leerstehenden Gebäudes.


Konrad Epple ist zufrieden, dass das Ministerium erkannt hat, worauf es ankommt: „Solche Maßnahmen sollen den Ländlichen Raum wieder attraktiver machen und dafür sorgen, dass die Menschen, die dort leben, ihre Heimat nicht verlassen, weil sie nicht mehr lebenswert ist. Arbeitsplätze zu schaffen und Sanierungsmaßnahmen zu unterstützen – das ist der richtige Weg.“

 

 

 
 

 

 

Themen

Wirtschaft & Arbeit

Verkehr vor Ort

Stuttgart 21

Bildung

 

Landtag

Konrad-Adenauer-Str. 3

70173 Stuttgart

Tel. 0711 / 20 63-699

Fax

konrad.epple@cdu.landtag-bw.de

www.konrad-epple.de

Adresse auf Karte anzeigen

Privat

Dornierstraße 25

71254 Ditzingen

Tel. 07156 / 359992-10

Fax 07156 / 359992-19

info@konrad-epple.de

www.konrad-epple.de

Adresse auf Karte anzeigen

Links

CDU Fraktion

CDU KV Ludwigsburg

CDU Ditzingen

Landkreis Ludwigsburg

Stadt Ditzingen

Claudia Thannheimer