Home   |   Kontakt   |   Impressum

   
       
   

Konrad Epple MdL freut sich über einvernehmliche Lösung – Heimerdinger Ortsumfahrung gesichert

Ditzingen-Heimerdingen/Hemmingen – In der scheinbar unendlichen Geschichte der Heimerdinger Südumfahrung hat sich der Landtagsabgeordnete Konrad Epple schon lange engagiert. Beide betroffenen Gemeinden – Ditzingen und Hemmingen liegen in seinem Wahlkreis. Um eine Lösung zu finden, waren etliche Gespräche und Diskussionen nötig. Jetzt scheinen sich alle einig: die Ortsumfahrung wird kommen.

Konrad Epple MdL freut sich über einvernehmliche Lösung – Heimerdinger Ortsumfahrung gesichert
 
Bildquelle: GoogleMaps

Der ursprünglich dörfliche Kern Heimerdingens ist seit Jahren zunehmend dem Durchgangsverkehr ausgesetzt. Das Wachstum von Porsche in Weissach und die Ansiedlung des Bosch-Forschungszentrums
in Renningen sind nur die anschaulichsten Gründe für die Zunahme der Verkehrsbelastung Heimerdingens. „Schwerlastverkehr und Pendlerströme setzen den Ditzinger Ortsteil hoher Umwelt- und Lärmbelastung aus. Die Lebensqualität ist dadurch enorm eingeschränkt. Das kann so nicht bleiben“, erläutert Konrad Epple. Auch die für in zwei Jahren geplante Sanierung des Engelbergtunnels werde
die Situation voraussichtlich noch verschärfen.
 
Durchgangsverkehr wie von Hemmingen gewünscht Richtung Hirschlanden auf die südliche ortsdurchfahrtenfreie Route über die L 1177/L 1136/L 1141 zur B10 und zur Autobahn gelenkt wird. Darin sind sich Ditzingen, Hemmingen und das Regierungspräsidium (RP) einig.

Uneinigkeit besteht an anderer Stelle: einen von Hemmingen gewünschten Bypass hält das RP nicht für nötig. Es sehe darin „keinen verkehrlichen Effekt“, so der Bescheid. Wenn dieser Bypass gewünscht würde, dann wäre zu klären, wer die Mehrkosten übernimmt. „Wer von der Entlastung durch die Gesamtmaßnahme profitiert, der sollte auch die Mehrkosten tragen“, findet der Landtagsabgeordnete Konrad Epple. 

Konrad Epple ist trotzdem guter Dinge: „Nach Rücksprache mit allen Beteiligten bin ich zuversichtlich, dass alle dem Kreisel mitsamt Bypass zustimmen werden. Es findet sich eine Finanzierungslösung, wenn alle gemeinsam dasselbe Ziel haben. Wir bleiben dran.“ Der Landtagsabgeordnete wird sich weiterhin dafür einsetzen, einvernehmliche Schritte voranzutreiben. „Für mich ist das jedenfalls jetzt eine gute
Nachricht, trotzdem brauchen wir für die Umsetzung noch einen langen Atem. Das wird dauern.“

 

 

 
 

 

 

Themen

Wirtschaft & Arbeit

Verkehr vor Ort

Stuttgart 21

Bildung

 

Landtag

Konrad-Adenauer-Str. 3

70173 Stuttgart

Tel. 0711 / 20 63-699

Fax

konrad.epple@cdu.landtag-bw.de

www.konrad-epple.de

Adresse auf Karte anzeigen

Privat

Dornierstraße 25

71254 Ditzingen

Tel. 07156 / 359992-10

Fax 07156 / 359992-19

info@konrad-epple.de

www.konrad-epple.de

Adresse auf Karte anzeigen

Links

CDU Fraktion

CDU KV Ludwigsburg

CDU Ditzingen

Landkreis Ludwigsburg

Stadt Ditzingen

Claudia Thannheimer