Home   |   Kontakt   |   Impressum

   
       
   

Neue Zuständigkeiten und Perspektiven fürs Land und die Wahlkreise – Konrad Epple MdL lud zur Ortsvorsitzendenkonferenz mit den Stuttgarter Nachbarn

Es war kein leichter Stoff, den die neu zusammengewürfelte Runde an einem Juniabend mitten im Weilimdorfer Wald, verdaute. Offiziell war es nur eine normale Ortsvorsitzendenkonferenz des Landtagsabgeordneten Konrad Epple. Aber vieles war an diesem Abend nicht so wie gewöhnlich. Angefangen mit den Gästen: Eingeladen hatte Konrad Epple nicht nur die Ortsvorsitzenden seines Wahlkreises, sondern auch die Bezirksverbandsvorsitzenden der angrenzenden Stuttgarter Stadtteile, die nach der Landtagswahl im März nun ohne eigenen CDU-Abgeordneten dastehen. Konrad Epple fühlt sich für die Nachbarn mitverantwortlich und will gerne Zuständigkeiten übernehmen, für die den Stuttgartern nun der Ansprechpartner fehlt. So war zunächst ein großes Kennenlernen der CDU-Nachbarn angesagt. Auch der Ort des Treffens war symbolisch gewählt. Er lag nicht in Konrad Epples Wahlkreis, sondern auf Stuttgarter Gemarkung in einem Vereinsheim mitten im Wald unterhalb der Solitude.

Neue Zuständigkeiten und Perspektiven fürs Land und die Wahlkreise – Konrad Epple MdL lud zur Ortsvorsitzendenkonferenz mit den Stuttgarter Nachbarn
 
 Die Themen der Konferenz waren auch nicht alltäglich und beschränkten sich nicht auf Organisatorisches. Nach der Vorstellungsrunde ging es zur Sache: Die ernüchternden Ergebnisse der Landtagswahl wurden analysiert und diskutiert. Eine einfache Antwort auf die Frage nach dem Grund für das schlechte Abschneiden gab es nicht. Sehr selbstkritisch und schonungslos wurden Fehler und Problemfelder ausgemacht und gemeinsam ein stimmiges Bild der Lage entwickelt. Auch nach vorne lenkte die Runde den Blick. Wie soll es weitergehen? Wie sollte man mit der AfD umgehen? Wo gilt es, neue Wege zu beschreiten? Wie kann die CDU innere Konflikte beilegen? Wie kann sie Frauen und junge Menschen gewinnen? Alles lief auf die typische Personalerfrage hinaus: „Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?“. Es gilt, einiges auf den Weg zu bringen und einen neuen Kurs einzuschlagen. Zunächst einmal durch eine gute und erfolgreiche Regierungsarbeit mit den Grünen. „Die Menschen wollen jetzt einfach, dass das läuft,“ so das Resümee eines Teilnehmers.



Der Landtagsabgeordnete Konrad Epple zeigte sich zuversichtlich und positiv gestimmt durch den Eindruck des Zusammenhalts, der sich an diesem Abend in der Gruppe der neu zusammengerückten CDU-Vorsitzenden Stuttgarts und des Wahlkreises 13 eindrucksvoll abbildete: „Wir müssen durch gute Arbeit überzeugen. Ich fühle mich da in der Pflicht – genauso wie meine Fraktionskollegen im Landtag. Erste Schritte sind getan. Wir sind auf dem richtigen Weg.“

 

 

 
 

 

 

Themen

Wirtschaft & Arbeit

Verkehr vor Ort

Stuttgart 21

Bildung

 

Landtag

Konrad-Adenauer-Str. 3

70173 Stuttgart

Tel. 0711 / 20 63-699

Fax

konrad.epple@cdu.landtag-bw.de

www.konrad-epple.de

Adresse auf Karte anzeigen

Privat

Dornierstraße 25

71254 Ditzingen

Tel. 07156 / 359992-10

Fax 07156 / 359992-19

info@konrad-epple.de

www.konrad-epple.de

Adresse auf Karte anzeigen

Links

CDU Fraktion

CDU KV Ludwigsburg

CDU Ditzingen

Landkreis Ludwigsburg

Stadt Ditzingen

Claudia Thannheimer